Obermain-Marathon 2021 +++ Aktuell +++ Hallo! Unser Büro ist bis 10. Januar 2021 geschlossen. Bestellungen werden aber trotzdem bearbeitet. Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleibt gesund. Euer Karl-Heinz (Drossel)+++ Aktuell +++ Diese Seite wurde schon 3883608 mal aufgerufen +++ Aktuell +++ 
THERAmed-HALBMARATHON (amtlich vermessen)
Download der Strecke als pdf

Link zur Online-Karte mit Höhenprofil

Die Halbmarathon-Strecke ist im Gegensatz zur Marathon-Strecke als sehr flach zu bezeichnen.

Streckenverlauf:
START ist in der Bischof-von-Dinkel-Straße in Bad Staffelstein. Wie auch bei der Marathon-Strecke geht es in Richtung Bahnhof und von dort rechts nach Schönbrunn (Km1+2) – links über die Eisenbahnbrücke durch Schönbrunn hindurch nach Reundorf (KM3+4) – in Reundorf angekommen, geht es links, hinaus an den Mainauen entlang, anschließend wieder zurück durch Reundorf und für wenige hundert Meter wieder Retour Richtung Schönbrunn (KM5+6) – nun links über die Eisenbahnbrücke zur alten B173 und rechts auf dem parallel führenden Radweg Richtung Bad Staffelstein (KM7-9) – nun links querfeldein zum „Birkenhof“ an der Ortsverbindungsstraße von Wolfsdorf und Bad Staffelstein – an der dortigen Verpflegungsstelle rechts und nach einem weiteren Kilometer an der Romanstahler Brücke ebenfalls rechts nach Bad Staffelstein zurück (KM9-12) - am Friedhof links über die Hirtengasse hinunter zur Hauptstraße – unten angekommen dann links Richtung Ortsausgang zum Horsdorfer Verkehrskreisel und auf dem Radweg „am Äußeren Frankenring“ entlang für etwa 500 m bis zur Einmündung „Pferdsfelder Weg“ (KM13) – nun führt die Strecke links Richtung Pferdsfeld bis zur Kreuzung „Eichelsee“ , wo sie dann nach rechts, wiederum über die B173, nach Unterzettlitz geht (KM14+15); hier fügt sich der Halbmarathon nun auch wieder der Marathonstrecke an – in Unterzettlitz geht es dann nach rechts hin zur Ortsmitte und fortlaufend, unter der Bahnunterführung hindurch und rechts, schon wieder entlang der Auwaldsiedlung und den Bahngleisen nach Bad Staffelstein zurück (KM16+17) – vorbei an den Firmen „Kaiser-Porzellan“ und „Fortuna Schröder“ Bäckereimaschinen geht es dann links für ein kurzes Stück zum „Bau Spezi“ – am Baumarkt vis-à-vis läuft man jetzt rechts hinunter zur "Riedseehütte" (KM18), weiter am Riedsee entlang zum Badesee und rechts direkt wieder hinauf zum Hallenbad „Aqua Riese“ – von da an ist man schon fast auf der Zielgeraden: durch den schönen Kurpark hindurch und an der Obermain-Therme zur Linken, führt der Parcours jetzt nur noch durch die kleine Bahnunterführung und dann direkt ins Bad Staffelsteiner „Stadion“, wo du es nun endlich in hoffentlich neuer Bestzeit geschafft hast (KM21,098).
(by Daniel Künzel)


Getränkestationen:
01 = Reundorf, Autohaus Wagner
02 = Wolfsdorf, Flurweg Richtung "Birkenhof"
03 = Unterzettlitz, Feuerwehrhaus
04 = Riedseehütte
05 = Städtisches Stadion
<<< zurück zur Übersicht
Design: Melanie Böhmer